Petra Schneider-Andrich

schneider-andrichQualifikationen:

Dipl.-Soz.

Derzeitige Schwerpunkte:

Bildungssoziologie der frühen Kindheit, Gruppenprozesse, U3, Qualitätsentwicklung

Derzeitiger Arbeitsbereich:

Tandem-Studie, Bildung und Erziehung der frühen Kindheit

Kontaktdaten:

petra.schneider-andrich(at)ehs-dresden.de

Kurzvita:

Studium der Soziologie, Erziehungswissenschaft und Psychologie an der Freien Universität Berlin (Diplom). Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin, Fachbereich Kleinkindpädagogik (2008-2009). Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Staatsinstitut für Frühpädagogik München (2011-2012). Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Forschung, Weiterbildung und Beratung der Evangelischen Hochschule Dresden (seit 2009). Projektkoordination „Nationale Untersuchung zur Bildung, Betreuung und Erziehung in der frühen Kindheit – NUBBEK“ in Berlin und Sachsen/Dresden (2008-2011). Projektmitarbeit Curriculum Gesundheitsförderung für Kinder unter 3 Jahren in Tageseinrichtungen und Tagespflege (2011-2012). Projektmitarbeit Tandem-Studie (seit 2012). Trainerin und Evaluatorin bei Pädquis gGmbH, Qualitätseinschätzskalen für den Kindertagesbetreuungsbereich (seit 2005). Lehraufträge und Fortbildungen zum Thema Bildung und Erziehung in der frühen Kindheit sowie Qualitätsentwicklung in Kindertagesstätten, Krippen und Tagespflege. Laufende Promotion zum Thema Gruppenprozesse zwischen Kleinstkindern – Krippe und Tagespflege im Vergleich.