Dr. phil. Harald Seehausen

Harald FotoDr. phil. Harald Seehausen: Ausbildung zum Erdöl-Industriekaufmann, Grundschullehrer; Diplom-Pädagoge. Sozialforscher beim Deutschen Jugendinstitut (1974-1998). Seit 1999 Inhaber der Frankfurter Agentur für Innovation und Forschung  Prack & Seehausen.

Initiator von Bürgerinitiativen:

Arbeitskreis Bürgerinitiativen Rhein-Main. e. V. Initiativgruppe Kindertagesstätten Rhein-Main; Landesweite Aktion „Kinder vorn in Hessen“; Aktionsforum „Männer & Leben – Vereinbarkeit von Familie und Beruf; Leiter der Kinder- und Jugendfußballabteilung ((1988-2005) und Gründer des Kinder- und Familienzentrums (2007) bei SG Bornheim/Grün-Weiß. Mitglied der Frankfurter Sportkommission.

Innovationsberater von Reformprojekten:

Aktuelle Zukunftsfragen der Tageseinrichtungen für Kinder, u.a. zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Kommunen, Unternehmen und soziales Engagement, Chancengleichheit von Männern und Frauen, Sport und Bildung, frühkindliche Bildung, Bürgerschaftliches Engagement, innovative Kooperationen in der Kinderbetreuung zwischen Kommune und Wirtschaft.

Politik- und Stiftungsberatung zur Entwicklung familienfreundlicher Kommunen:

In Kooperation mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Bertelsmann-Stiftung, der BHF-BANK-Stiftung sowie mit den bundesweiten Projekten Lokale Bündnisse für Familie und Mehrgenerationenhaus; in Städten und Gemeinden wie u.a. Bensheim, Chemnitz,Frankfurt, Hammersbach, Laubach, Maintal, Oberursel, Paderborn, Pfungstadt, Wettenberg

Forschungsprojekte:

Im Auftrag von Bundesfamilienministerium, Commerzbank AG und Kommunen in den Handlungsfeldern  Kooperation zwischen Jugendhilfe und Wirtschaft, Flexibilisierung von Arbeits- und Öffnungszeiten, Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Kinder- und Familienzentren.

Veröffentlichungen:

Herausgeber der Zeitschrift KiTa-aktuell Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland. Veröffentlichungen u.a. : Familien zwischen modernisierter Berufswelt und Kindergarten(1989); Familie, Arbeit, Kinderbetreuung (1995); Betrieb und Kinderbetreuung (1999); Familienfreundliche Initiativen in hessischen Kommunen (2002); Das Modellprojekt Kids & Co. Kinderbetreuung in Ausnahmefällen (2004); Aktionsforum Männer & Leben – Vereinbarkeit von Familie und Beruf (2006). Väterstudie : Neue Wege für Väter. Studienergebnisse und Erfahrungen aus der Praxis (2007). Evaluationsstudie Modellprojekt Kids & Co.- Kindertagesstätte (2009). „Kinder- und Familienzentren als neue Orte frühkindlicher Bildung“, Frankfurt 2010.

Kontaktdaten:

Dr. Harald Seehausen

Telefon 069-439324

E-Mail: seehausen(at)faif.de


Dr. phil. Harald  Seehausen ist Inhaber der Frankfurter Agentur für Innovation und Forschung  und als Innovationsberater von Reformprojekten unter anderem zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Kommunen, Unternehmen, Sport, Stiftungen und Politik tätig. Der 62-Jährige stammt aus Heide/Holstein, war Erdöl-Industriekaufmann, Grundschullehrer; Diplom-Pädagoge und Sozialforscher des Deutschen Jugendinstituts e.V. (1974-1998). Er hat diverse Bürgerinitiativen initiiert, unter anderem die Initiativgruppe Kindertagesstätten Rhein-Main die landesweite Aktion „Kinder vorn in Hessen“ und das Aktionsforum „Männer und Leben. Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.